So geht „MAWIBA“

Beim TSV Krainhagen gibt es einen Tanzkurs für Mütter und Babys

https://www.rtlnord.de/mein-verein.html

Viele Mütter wissen, dass es nach einer Geburt gar nicht so einfach ist, wieder in Gang zu kommen. Sport ist mit das letzte, woran man bei wenig Schlaf und voller Aufmerksamkeit fürs Kind denken mag. Im Landkreis Schaumburg gibt es deshalb ein Training, das Mama und Baby gleichzeitig Spaß macht.

RTL Nord Reporterin Pia Lindenberg stellt Ihnen den Kurs „Mama with Baby“ – kurz „MAWIBA“ – für ihre Reihe „Mein Verein“ im Video vor.

Der Tanzkurs ersetzt keinen Rückbildungskurs

Trainerin Sabine Prätzel betont: „In der Rückbildung wird noch viel mehr gemacht um auch mehr Teile des Körpers wieder zurückzubilden. Aber es ist eine wunderbare Ergänzung zum Rückbildungskurs.” „MAWIBA“ sollte also lediglich ergänzend zu einem Rückbildungskurs besucht werden.

Vorkenntnisse nicht notwendig

Tanzerfahrungen sind keine Voraussetzungen um den Kurs zu besuchen, dennoch sollten die Teilnehmerinnen vorher einmal mit ihrem Arzt sprechen, sagt Trainerin Sabine Prätzel: “Das wichtigste ist, dass sie sich schon so weit wieder erholt haben, dass der Gynäkologe sagt, du kannst ohne Probleme mitmachen. Ansonsten ist das wichtigste, das man Spaß an Bewegung hat, das man Lust hat mit anderen Leuten zusammen was zu machen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.